|
perfection

Funktion schafft Lebensqualität

Nach dem Aufstehen führt der Weg direkt in die Küche, wo sich nach und nach die gesamte Familie trifft. Der Tisch wird liebevoll gedeckt, die Pfanne für das Omelette erhitzt sich bereits auf dem Herd, der frische Speck und das Gemüse liegen auf dem Schneidbrett bereit und frische Orangen warten darauf, gepresst zu werden. So beginnt ein perfekter Sonntag, an dem das ganze Leben genug Platz in einem Raum findet.

Blick in die Innenausstattung eines bulthaup b1 Schubs

Alles wird gemeinsam gerichtet, dabei werden die Ereignisse der letzten Woche ausgetauscht und Pläne für die nächste geschmiedet. Außer angeregter Kommunikation, guter Laune und Appetit hat nichts Zutritt, vor allem nicht die Hektik des Alltags. Nun noch die einladend duftenden Brötchen aus dem Ofen nehmen – das Leben kann so schön sein!

Alles dort, wo es hingehört

Solche wertvollen Momente zu ermöglichen, bestimmt den Anspruch von bulthaup an Qualität und Funktionalität. Denn nur, wenn Dinge ganz einfach und selbstverständlich funktionieren, kann der Mensch diese Form der Lebensqualität erfahren: Alles findet sich stets griffbereit am rechten Platz, alles geht leicht von der Hand. Egal, ob es um das Sonntagsfrühstück oder ein aufwändiges Menü geht – es entsteht kein Stress. Kommunikation mit der Familie oder Gästen bestimmt den Raum bereits während der Vor- und Zubereitung der Speisen, Entspannung begleitet das Geschehen. Die Küche ist die stilvolle, puristische Kulisse, die alles parat hält und schnelles Agieren ohne langes Suchen und Nachdenken ermöglicht.

Ein geöffneter b1 Schrank, gibt den Blick auf die dahinterliegenden Schübe frei.
Eine Hand öffnet einen b1 Schub in ergonomisch perfekter Höhe.
Ein geöffnerter b1 Schrank, gibt den Blick frei auf den großzügigen Stauraum.

Formen und Funktionen – gemacht, um den Menschen zu unterstützen

Jedes unserer Küchen- und Raumsysteme ist deshalb auf die Architektur des jeweiligen Raumes und vor allem auf den Menschen mit seinen individuellen Bedürfnissen abgestimmt. Seine Ergonomie und Maße wie die Reichweite seiner Hände bestimmen die Höhe der Arbeitsplatte, der Hängeschränke, der Regale und die Gestaltung der Schübe und Auszüge. Sein ganz persönliches Ordnungssystem schafft er hier nach eigenem Belieben mit funktionalen Prismen und flexiblen Ausstattungselementen. Darüber hinaus konzentrieren wir uns auf eine klare und einfache Formensprache. Wir lassen konsequent alles Überflüssige weg. Nur das, was wirklich notwendig und nicht wegzudenken ist, bleibt. Das Ergebnis sind Küchen, die ihren Benutzern den Vortritt lassen. Der Mensch kann Formen und Funktionen seinem täglichen Bedarf entsprechend gestalten und einsetzen.

Die b1-Barplatte hält Milch und Zucker für den morgentlichen Kaffee bereit.
Der einladend gedeckte Tisch lädt ein zum gemeinsamen Genießen.
Die b1 im Loft eines Kopenhagener Künstlers dient als Inspirationsquelle für seine tägliche Arbeit.

Für die Konzentration auf das Wesentliche

So bringt bereits die Vorbereitung des Frühstücks gute Sonntagslaune, weil der Körper in entspannter Haltung agieren kann. Das Schneiden des Specks und Gemüses bleibt eine saubere Sache, weil Messerblock und Wasserstelle in Reichweite sind und sich Wassermenge und Temperatur ganz einfach mit dem Arm oder nur einer Hand regulieren lassen. Die Zubereitung des Omelettes gelingt mühelos, weil Geräte und Zutaten so verstaut sind, dass alles à la minute verfügbar ist. Wenn Funktion ganz einfach da ist, kompromisslos und verlässlich, gewinnen wir Lebensqualität, weil wir uns auf das Wesentliche konzentrieren können: das Leben und die Menschen im Raum.

Artikel teilen
Newsletter